18. September 2015

Die Not der Flüchtlinge und Kommunen

Die Medienberichte über unendliches Leid der Flüchtlinge, unmenschliches Verhalten an Grenzen, überforderte Verantwortliche, das tolle ehrenamtliche Engagement vieler Helfer und auch die enorme Belastungssituation unserer Kommunen gehen auch an unserem Verein nicht vorbei.

Auf der einen Seite ist es enorm wichtig den armen Menschen aus ihrer katastrophalen Lage zu helfen auf der anderen Seite geht das “normale” Leben an unseren Arbeitsplätzen und in unseren Städten und Gemeinden weiter. Doch dies wird angesichts dieser riesigen Flüchtlingsmenge die schon da ist und die noch kommen wird immer schwieriger.

In der letzten Vereinsvorstandssitzung am 17.09.15 wurde daher beschlossen Hilfen zu organisieren, die den Neuankömmlingen und den unterbringenden Kommunen gleichermaßen helfen sollen. Die Geschäftsstelle wird Kontakt mit der Koordinierungsstelle für Flüchtlingsunterbringung aufnehmen um dort unsere Hilfe anzubieten. Diese Hilfe wird sich, unserer Vereinssatzung entsprechend, sehr eng mit der Ressource Wasser beschäftigen müssen. Wir möchten daher entweder die sanitäre Versorgung der unterzubringenden Menschen oder deren Trinkwasserversorgung unterstützen.

Wir würden uns auch über Ihre Unterstützung freuen 

Unser Wasser e.V.
info@unserwasser.net
Telefon: 02841 / 1694165

30. Januar 2014

Mitgliederversammlung 2014

Unsere Mitgliederversammlung findet in diesem Jahr am 22.03.2014 in Bottrop statt.
Die Einladungen an unsere Mitglieder sind unterwegs.

30. Januar 2014

Internet Redakteure gesucht

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Vereins.

Wir sind auf der Suche nach Internet-Redakteuren. Themen rund um das Wasser (z.B. Fracking, Privatisierungen) interessieren uns.
Da wir voll ehrenamtlich arbeiten müssen wir diese Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen.

Interesse? Bitte sprechen Sie uns an: info@unserwasser.net

19. März 2013

Neues von der Wasserfront - die Dienstleistungsrichtlinie

Die geplanten Dienstleistungsrichtlinie der europäischen Union scheint ein Einfallstor für mögliche Privatisierungen zu werden. Die Bundesregierung hat offenbar eine andere Meinung als ein großer Teil der Bundesbürger……. Sehen Sie hierzu den interessanten Ausschnitt der ARD Sendung Monitor : Monitor KW 11.2013

Gestern Abend lief zeitgleich in einigen dritten Programmen, unter verschiedenen Titeln eine Dokumentation bereits durchgeführter Privatisierungen, bzw. die Folgen von Konzessionsvergaben an Lebensmittelkonzerne. NDR „45 Minuten“: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/hintergrund/wasser215.html

11. März 2013

Lustiges zum Fracking - die ZDF “heute Show”

Das ZDF entwickelt sich zum großen Unterstützer der Wasserschatzpolizei! Wieder gibt es einen sehenswerten TV-Ausschnitt auf Youtube……. Fracking in der heute Show
Bitte verteilen Sie diesen Link über die üblichen Kanäle! Es muss in der Öffentlichkeit noch mehr DAGEGEN gesprochen werden.

Weitere Infos zum Fracking: Wie funktioniert Fracking