19. März 2013

Neues von der Wasserfront - die Dienstleistungsrichtlinie

Die geplanten Dienstleistungsrichtlinie der europäischen Union scheint ein Einfallstor für mögliche Privatisierungen zu werden. Die Bundesregierung hat offenbar eine andere Meinung als ein großer Teil der Bundesbürger……. Sehen Sie hierzu den interessanten Ausschnitt der ARD Sendung Monitor : Monitor KW 11.2013

Gestern Abend lief zeitgleich in einigen dritten Programmen, unter verschiedenen Titeln eine Dokumentation bereits durchgeführter Privatisierungen, bzw. die Folgen von Konzessionsvergaben an Lebensmittelkonzerne. NDR „45 Minuten“: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/hintergrund/wasser215.html

11. März 2013

Lustiges zum Fracking - die ZDF “heute Show”

Das ZDF entwickelt sich zum großen Unterstützer der Wasserschatzpolizei! Wieder gibt es einen sehenswerten TV-Ausschnitt auf Youtube……. Fracking in der heute Show
Bitte verteilen Sie diesen Link über die üblichen Kanäle! Es muss in der Öffentlichkeit noch mehr DAGEGEN gesprochen werden.

Weitere Infos zum Fracking: Wie funktioniert Fracking

25. Januar 2013

Die Finanzkrise treibt mehrwürdige Blüten: Was hat Europa mit dem Wasser vor?

In Brüssel bewegen sich die Wasserlobbyisten wieder – leider in eine unangenehme Richtung!
Dank der ZDF Sendung “Neues aus der Anstalt” können die Zusammenhänge gut verstanden werden.

Hier ein Link zu einem sehenswerten TV-Ausschnitt der ZDF-Sendung „Neues aus der Anstalt“.

Bitte reden Sie darüber und informieren auch in Ihren Freundes- und Familienkreis über die Zusammenhänge und die gerade laufende Europäische Bürgerinitiative zu diesem Thema. Online-Unterschriften unter http://www.right2water.eu/de

21. Juni 2012

Start des ersten europäischen Bürgerbegehren “Wasser ist Menschenrecht”

Leipzig

Am Ende der ver.di “Bundes Personal- und Betriebsrätekonferenz der Wasserwirtschaft” wurde in Leipzig mit der Sammlung von Unterschriften zum ersten europäischen Bürgerbegehren “Wasser ist ein Menschenrecht” begonnen. Ziel ist es, allen Menschen Zugang zu sauberen Trinkwasser zu ermöglichen und zu verhindern, dass Wasser zu einer handelbaren Ware verkommt. Bitte unterstützen auch Sie diese Aktion.

Nähere Informationen und Aktionsmaterial (Flyer und Unterschriftenlisten) finden Sie auf der Internetseite www.wasser-ist-menschenrecht.de .

Erst seit dem 1. April 2012 ist durch ein EU-Gesetz möglich, länderüberschreitende Bürgerbegehren zu initiieren, um die Politik zum handeln zu bewegen.

4. März 2012

Mitgliederversammlung - Vorstand komplett im Amt bestätigt

Duisburg

Bei der am 3.3.2012 in Duisburg stattgefundenen Mitgliederversammlung des Vereins Unser Wasser e.V. haben sich alle bisherigen Vorstandsmitglieder der Wiederwahl gestellt. Als Vorsitzender wurde Peter Haustein gewählt, seine beiden Vertreter sind Bernd Paxa und Carolin-Beate Fieback. Die beiden Beisitzer sind Jutta Wagner und Gerd Brucherseifer. Damit ist der neue Vorstand gleich dem alten.

Für die kommende Zeit wird sich der Verein insbesondere für die Aufklärung der Bevölkerung über die Gefahren von Spurenstoffen im Wasserkreislauf und die Möglichkeiten der Reduzierung einsetzen.